Herzlich willkommen im Boulodrom des BTBB im Park vor den Römer Thermen in RLP
Boulodrom des 1. Boule Treff Bad Breisig e.V. im Park vor den Römer Thermen in Bad Breisig

Download Banner

Spielzeiten des BTBB - Montag, Mittwoch, Samstag jeweils 14 Uhr auf dem Boulodrom bei den Römerthermen in Bad Breisig - RLP
Newcomer mit Boulekugel
Wer klein Anfängt wird mal ein Großer

Petanque oder Boule im Boulodrom an den Römerthermen spielt man es gerne.

Es geht rund - Boule bzw. Petanque, Spaß und Sport nehmen einen großen Platz im Leben der Vereinsmitglieder des 1. Boule Treff Bad Breisig e.V. ein.

 

So versprühen die Boule Spieler, auf dem Boulodrom vor den Römer Thermen, ein fast mediterranes Lebensgefühl und freuen sich, wenn ihre Mannschaften durch spielbegeisterte Passanten verstärkt werden.

Klick Download Bild

Boule bzw. Petanque Spieler aus RLP und Umgebund bei der Eröffnung der Bad Breisiger Stadtmeisterschaft durch die Brunnenkönigin und den Bürgermeister
Brunnenkönigin, Bürgermeister, Mitglieder und Gäste des 1. Boule Treff Bad Breisig e.V. bei der Eröffnung der Bad Breisiger Stadtmeisterschaft

Was ist Boule (Kurzfassung)

Bei dieser Sportart spielen zwei Manschaften gegeneinander. Ziel ist es die eigene Kugel möglichst nah an das cochonnet (dt. Schweinchen, Sau, Wutz, Zielkugel) zu positionieren. Die gegnerische Kugel kann auch weggeschossen oder weggedrückt werden. Oft geht es dann auch einfach darum sehr präzise zu schießen.

 

Das Spiel geht bis 13!

Und wie kommt man zu den 13 Punkten?

 

Ganz einfach: für jede Kugel, die näher am cochonnet liegt als die nächste der gegnerischen Mannschaft, gibt es einen Punkt. Jedes Team spielt mit 6 Kugeln, außer beim Tête à tête (1 gegen 1), bei dem jeder Spieler nur 3 Kugeln hat. Beim Doublette spielen zwei Spieler mit je drei Kugeln pro Spieler und beim Triplette, drei Spieler mit je zwei Kugeln. Punkte werden gezählt, wenn alle Kugeln gespielt sind.

 

Demnach kann eine Mannschaft maximal 6 Punkte erzielen. Das ist der Fall wenn alle ihre Kugeln näher am cochonnet liegen als die nächste der gegnerischen Kugeln. Das kommt allerdings eher selten vor. Wenn der Durchgang vorbei ist wird der nächste gespielt; das nennt man Aufnahme (leicht zu merken: man muss alle Kugeln "aufnehmen", also aufheben). Das geht so lange bis eine Mannschaft 13 Punkte erreicht hat und das Spiel gewonnen hat.

 

Ausführliche Regeln finden Sie beim Deutschen Petanque Verband

ALLE Boulefreunde können gerne Termine, Texte, Bilder und Ergebnislisten von Turnieren, Adressen oder sonstige Beiträge zusenden. Gerne auch Beiträge für unseren Blog. Soweit wie möglich, werden wir die zugesendeten Bilder und Informationen dann in unsere Homepage einbinden. Somit können Sie zu dieser für alle Beteiligten kostenlosen Werbung für den Boulesport in der Region beitragen.

Die Bilder können für nichtkommerzielle Zwecke frei verwendet werden. Eine Bitte aber, verändert die Bilder nicht und wenn es möglich ist, mit folgendem Zusatz veröffentlichen: "Quelle: 1. Boule Treff Bad Breisig e.V." Und Bitte nur Bilder aus dem Downloadbereich bzw. Bilder die einen Downloadbutton haben herunterladen. DANKE